Andreas
Home Bands & Links Andreas AOK! Extra Drai Viernheim Jam . Marcus&Andreas Dates (Live) Downloads Impressum

 

 

                                  

"Folk Mélange Swing"

Wer spielt da ?  Nur meine Akkordeons  und ich ...    
Qui joue ?Seulement moi et mes accordéons ... 
toutes directions - da bep lec'h - totas caminas

Info mp3 -> Downloads              auf  MYSPACE: www.myspace.com/andneumann 

KONTAKT: A. Neumann 
                  Pflugspfad 17  D-65931 Frankfurt/Main    Tel. 069 - 36 33 11
                  Mail: info at balfolk-festnoz.de

Was gefällt mir musikalisch? Qu'est-ce que j'aime musicale? 

Akkordeon: Castagnari 
Tonart/Tonalité: B-Es  cm-fm   ganz ohne Zweifel am schönsten, doch leider im Zusammenspiel oft kaum einsetzbar 
Spieler/Soliste:  (alphab.): Cyrill Brotto, Jan Budweis, Andy Cutting, Bruno Le Tron, Bernard Loffet, Yann-Fañch Perroches, Joan-Francés Tisner ...
Bands/Groupes: Blowzabella, Carré Manchot, Hamon-Martin-Quintet, Hedningarna, La Chavannée, Skolvan, Sonerien Du, Verd e blu ...
Urlaub/Vacances: Léon (Bretagne), Luberon (Provence), Béarn (Pyrenäen)

Repertoire?
Mein Schwerpunkt liegt auf den Bal Folk und Fest Noz Tänzen. Neben den "Standards" auch einiges aus speziellen Tanzregionen, dies sind neben der Bretagne in Frankreich z. B. Gascogne, Béarn, Pays Basque, Auvergne, Alsace. Außerdem einzelne Tänze aus Deutschland (z. B. Zwiefache), England und Schweden. 
Ich spiele neben traditionellen Melodien sehr viele eigene Kompositionen.
Mon priorité se trouve sur les danses Bal Folk et Fest Noz. À côté des danses trés connus quelques-un des régions de danse spéciales, cela sont aussi p. ex. à côté de la Bretagne en France Gascogne, Béarn, Pays Basque, Auvergne, Alsace. En outre, différentes danses d'Allemagne (p. ex. Zwiefache), d'Angleterre et de Suède. Je joue beaucoup de propres compositions à côté des mélodies traditionnels. 

Workshops: Neben Bal Folk und Fest Noz Auftritten begleite ich regelmäßig musikalisch Tanzworkshops mit französischen  Tänzen ( z. B. auf der Burg Fürsteneck) mit den beiden tollen Tänzern /Tanzlehrern

    Christiane Wehnert & Laurent Balabau   

und mit bretonischen Tänzen mit Solenn Boennec (s.u.), sowie diverse Tanztreffs mit Doris & Rainer (s.u.).

J'accompagne ateliers des danses francaises et bretonnes en Allemagne.

Stimmen/Meinungen:
... und diatonischem Knopfakkordeon, das - ob druckvoll oder filigran - garantiert in die Beine geht und in Deutschland seinesgleichen sucht. (KFZ Marburg)
Eine rhythmische und kraftvolle Folktanzmischung ... mitreißende Tanzmusik voll Inspiration und Emotion (FolkClub Frankfurt)
Sein Rezept besteht aus Tradition gepfeffert mit Jazz, gesalzen mit Rock und gewürzt mit seinem Enthusiasmus und seiner Persönlichkeit (Tanz in Lörrach)

 
                                                       Fest Noz mit/avec Bernard Loffet (2011, 2012, 2014 + 2015) 


Bal Folk mit/avec Thierry Nouat (2012)                       mit/avec Gilles Chabenat (2013)

 
 Bal Folk mit den süddeutschen Freunden von Trad+ in Stuttgart (2012) 
 Photos: Carola Buchner   Klaus Mettler (thank you!) 

           
                          
 Bal Folk Basque mit Patxi eta Konpania (2011)

  
 mit/avec Eric Montbel & Bruno Le Tron (2009) ... Franck Fagon     &         Bruno Le Tron (2012)                                                       

    
    Fest Noz mit/avec Spontus  (2009)                                                 

  
                Bal Folk Occitan mit Joan-Francés Tisnèr et Lionel Dubertrand  (2009 + 2011)

  
         Photo: Nico (thank you!)                                  Sommerbordunale (2010)                     Photo: H. Vogelsang (thank you!)   


               Bal Folk "30 Jahre Die Hayner & 20 Jahre Folkclub Frankfurt"  (2008)                                         

B R E T A G N E:

     
                                                                       

                   
                                               Fest Noz Lannilis / Kergounog (2006 - 2012, 2015)

          
                                            Fest Noz Festival Kastell Paol (2007 + 2008)           

    
                             Fest Noz St. Pol de Léon 2009                                               Fest Noz Lesneven 2009

  
 Fest Deiz Plouarzel (2007 + 2009)           Jean-Yves            Alphonse    

   
                              Fest Deiz Landerneau (2007 + 2008)                             


            Fest Noz Plouescat (Baie du Kernic) 2011+2012 avec  Joël & Domi
 
 
                          Fest Noz Plouénan (2010 - 2012)          Photo: M. Finn (thank you!)   

   
                    Fest Noz Cléder (2005-2008, 2010, 2014, 2015)  

       
   Fest Noz Roguennic (2006-2009)                                         Fest Noz Roscoff (2010 + 2014)

    et aussi petit passages dans les Festoù Noz à Carantec, Guimaëc ...

 

Cercle Celtique Frankfurt ?    

Nicht ganz, aber hier in Frankfurt gibt es regelmäßig Fest Noz, spezielle bretonische Tanzworkshops und einen bretonischen Tanztreff !

In den letzten Jahren konnte ich die renommierte bretonische Tanzlehrerin Solenn Boennec aus Pont l'Abbé von der Tanzlehrervereinigung War'l Leur bei Tanz-Workshops in Deutschland musikalisch begleiten (Themen u. a. die Regionen Léon & Trégor, Aven & Bigouden, Vannetais, Haut-Cornouaille & Poher, Loudeac/Fanch & Penthièvre). Außerdem haben Martina und ich weitere sehr nette, tanzerfahrene Leute -  insbesondere Danielle und Pierre - in der Bretagne kennen gelernt. Nicht zuletzt konnte ich solo seit 2005 auf vielen Fest Noz und Fest Deiz in der Bretagne (Léon) auftreten und so auch vor Ort zahlreiche Erfahrungen sammeln (siehe unten). Rainer und Doris haben zudem noch Tänze von Workshops von Yves Leblanc mitgebracht.
Nous n'avons pas vraiment un cercle celtique à Frankfurt mais des Fest Noz, stages et des rencontres pour danses bretonnes régulièrement. 
Les dernières annees j'ai accompagné musicalement quelques stages des danses bretonnes (Léon & Tregor, Aven & Bigouden, Vannetais, Haute- Cornouaille & Poher, Loudéac/Fanch & Penthièvre) en Allemagne avec Solenn Boennec (Pont l'Abbé) et j'ai joué (Solo) dans beaucoup Fest Noz / Fest Deiz en Bretagne (Léon):

Fest Noz/Fest Deiz gemeinsam mit/ensemble avec "Klaskerien", "Forzh Penaos", "Obis Trio", "Bernard Loffet", "Spontus", "Deus'ta", "Pennou Skoulm", "Ampouailh", "Breizh Brothers", "Torr-Penn", "Kendirvi", "Kan ha biskou" , "Kepelledro" , "Sonerien Du", "Franck Fagon & Bruno LeTron" ... 

      
    Solenn Boënnec               Pierre  +  Danielle                     Doris  +  Rainer                       Martina  
                                     Gites: Bands & Links

Im Rahmen des Folkclub Frankfurt bieten wir daher neben der Möglichkeit bretonische Tänze in Workshops zu lernen und diese in unserem monatlichen Bal Folk zu tanzen, 1-2x im Jahr einen Bretonischen Tanztreff an. 
Es ist kein Kurs oder Workshop, sondern vielmehr ein gemeinsames Treffen zum Erinnern/Vertiefen oder einfach mal wieder zu Live-Musik tanzen. 
Die Organisation machen wir vier Bretagnebegeisterte aus Frankfurt: Doris, Martina, Rainer (Tänze) und ich (Musikalische Begleitung). Interessant für alle, die Spaß an bretonischen Tänzen und etwas entsprechende Tanzkenntnisse/-erfahrungen haben. 
A Frankfurt, nous avons en outre une rencontre régulièrement (1-2x le semestre) pour danser les danses bretonnes et pour échanger notre expériences des stages etc. (Organisation: Rainer, Doris, Martina et moi-même)
Nächster Termin siehe Terminseite.


      Tanz-Workshops mit Solenn: "Haute-Cornouaille/Poher" in Frankfurt 2007 
      und "Bretonische Tänze" beim Brensbacher Tanz- und Instrumentalkurs 2008  

Tanztreff Südfrankreich " OCCITANIE " 

Ab 2009 gibt es in Frankfurt beim Folkclub einen Tanztreff Südfrankreich, hier tanzen wir das Repertoire aus der Auvergne, Pays Basque, Béarn, Gascogne,  ... also des Bal Occitan zu Live-Musik.
Gelernt haben wir die Tänze in Frankreich und hier bei uns mit z. B. mit mit Laurent & Christiane 2006/2008/2012, mit Lionel Dubertrand und Joan-Francès Tisnér 2009/2011,  sowie Patxi Perez 2011.
Adishatz! Musicas a dançar deu Béarn, Gasconha, Auvernha  ... cinq òras dedicadas a la dança! A lèu !
Nouveau! À partir de 2009 il y a aussi une rencontre régulièrement (1-2x le semestre) "Danses de sud de la France (Occitanie)", ici nous danser le répertoire de l'Auvergne, Pays Basque, Béarn, Gascogne, ... donc Bal Occitan !
á bientôt !
Mercès Lionel Dubertrand e Joan-Francès Tisnér ... ;-)

Eskerrik asko Patxi eta Konpania! 

 

und ab 2011/2012 gibt es zwei weitere Tanztreffs im Folkclub Frankfurt:

Tanztreff Poitou/Vendée  [Alternative Poitou flag]

Tänze aus den Regionen Poitou und Vendée mit  Ile d'Yeu/Noirmoutier (Avant deux, Marchoise, Maraichine, Branle Noirmoutier, Rond d'Ile d'Yeu ...)

Tanztreff Schweden  Flagge Schweden

Verschiedene Polskas, vorwiegend aus der Region Dalarna (Boda, Rättvik ... ),  sowie andere Gammeldans-Tänze (Hambo. Langdans, Schottis, Snoa ...)

 

Ein wenig eigene Musikhistorie ?

Nicht zuletzt durch Freunde im Ort ("Bettelvogt") die der Deutsch- und Irishfolk begeisterte, wurde ich vom Folk infiziert. Es folgten bald die ersten eigenen Gehversuche, (ALRAUNE, JUSAJA) und eine Folk- und Kulturinitiative FOLKUS im lokalen Bereich. 

Mit HEXENRING wurde aus dem Spaß ein leidenschaftliches, intensives und bis heute sehr abwechslungsreiches Hobby. So wurde die zunächst eingesetzte Gitarre bald zugunsten anderer Instrumente (Scheitholz, Dudelsack, Mandoline ...) beiseite gelegt , weil die Bordunmusik an Einfluss gewann. Seinerzeit war das Folkfestival in Lißberg eine ganz wesentliche Quelle, mit deutschen Bands wie den "Haynern" und "Trio Grande".

Ein weiteres Erlebnis hatte erhebliche Folgen, ich bekam ein diatonisches Akkordeon in die Hände. Seit diesem Augenblick war für mich klar: Das ist mein Instrument (und alle anderen Instrumente verloren tatsächlich rasch an Bedeutung). Viele schöne Auftritte - mit EXTRA DRAI, TANZFUNZEL und QUETSCH - im In- und Ausland folgten, neue Festivals (St. Chartier, Gennetines, Lautenbach) und neue Mitmusiker/-innen wurden entdeckt.

Während bei all den Bands zunächst doch meist eher das Konzertante im Vordergrund stand, verschob sich im Laufe der Jahre mein Interesse immer mehr zur Tanzmusik. Ein neues Projekt war die Folge: Die Gründung von AOK!. Die seinerzeit noch nicht so stark wie heute verbreitete Konzeption, Bal Folk / Fest Noz Tänze und verschiedene Sounds (Folk, Rock, Jazz)  stärker zu verbinden, kam neben Vorbildern wie Blowzabella von einer anderen neuen Begeisterung: Der für die Bretagne sowohl als Urlaubsziel als auch als musikalische Inspiration.

In der Tanzszene war und ist Viernheim der melting pot in Südwestdeutschland, hier kam es dann in vielen Sessions auch zum Kontakt mit den anderen Musikern meines zweiten Tanzmusikprojektes: VIERNHEIM JAM.

Daneben wurde ich auch auf der "Vereinsschiene" stärker aktiv. Nachdem ich bereits seit vielen Jahren als Musiker aktiv war, gehöre ich inzwischen mehr als 10 Jahre zum Vorstand für den FOLKCLUB FRANKFURT. Mit den andern Aktiven zusammen wurden und werden manche Höhen und Tiefen gemeistert. Der Folkclub ist - so glaube ich - derzeit eine gute Adresse für Folktanz (mit den Schwerpunkte Bretagne, Südwest-Frankreich und Schweden) in Deutschland, nicht zu vergessen die einzigartige FOLK-MAIL!

... das war's erstmal !

Ciao 

Andreas Neumann

 

Folkus (1985)